Nach langer Zwangspause durften wir uns am Sonntag endlich wieder zu einem gemütlichen Frühschoppen vor der Villa Bienenstich treffen.

Um 10 Uhr wurde das neu errichtete Toilettenhäuschen offiziell freigegeben. „Gerade für die Schul- und Kindergartenklassen, die uns hoffentlich bald wieder regelmäßig besuchen können, fehlte diese Möglichkeit bisher“, wird Vereinsvorsitzender Norbert Feldevert in einem Pressetext zitiert. Er dankte den vielen Helfern, darunter Vereinsmitgliedern und Ochtruper Firmen. Ebenfalls dankte er Bürgermeisterin Christa Lenderich sowie weiteren Spendern, die die Aktion unterstützt haben.

Im offenen Austausch ging es um das bisherige Bienenjahr und den bisher vielfach fehlenden Honigertrag. Ab Sonntag (20. Juni) wird das Bienenhaus wieder seine Tür für Besucher öffnen, sofern es die Corona-Lage zulässt. Interessierte können sich sonntags von 15.30 bis 17.30 Uhr über Bienen informieren und mit einem Vereinsmitglied austauschen.

Foto: Melanie Oskamp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.